Orson Welles’ Othello (1951)

Othello, verdienter dunkelhäutiger Heerführer der Republik Venedig, hat sich heimlich mit Desdemona vermählt, der Tochter eines venezianischen Großbürgers. Gefolgsmann Jago weiß um dieses Geheimnis und nutzt das Wissen mit Niedertracht aus, als Othello statt seiner einen anderen im Dienstrang befördert. Gekränkter Stolz und Rachsucht treiben Jago dazu, Desdemonas Vater Brabantio die Ehe der Tochter mit Othello zu verraten. Doch damit nicht genug der Hinterhältigkeiten. Schlimmere Folgen noch haben die falschen Verdächtigungen, mit denen Jago Othellos Eifersucht weckt und schürt. Ein vermeintlicher Beweis für Desdemonas Untreue führt schließlich zur Katastrophe. In rasender Wut stürzt der große Feldherr sich und seine unschuldige Geliebte ins Verderben. Das Theaterstück von William Shakespeare wird bei Filmgenie Orson Welles zu einem beeindruckenden expressionistischen Kunstwerk aus Licht und Schatten, das den archaischen Kampf zwischen Gut und Böse perfekt widerspiegelt.

Regisseur:
  • Orson Welles
Drehbuch:
  • William Shakespeare
  • Jean Sacha
  • Orson Welles
themoviedb icon 6.2/10
  • Erscheinungstag: 1951-11-27
  • Views: 371
  • Land: FR, IT, MA, US
  • Sprache: Deutsch
  • Laufzeit: 90

Orson Welles

Othello

Robert Coote

Roderigo

Hilton Edwards

Brabantio

Nicholas Bruce

Lodovico

Fay Compton

Emilia

Joan Fontaine

Page (Uncredited)

Joseph Cotten

Senator (uncredited)

Robert Rietty

Lodovico (voice) (uncredited)
Write one

Sorry, no results found.